DÜMMER
Naturschutzparadies und Sehnsuchtsort

Von Andreas Kathe, Willi Rolfes

29,90  *

Enthält 7% MwSt.
Lieferzeit: sofort lieferbar

DÜMMER
Naturschutzparadies und Sehnsuchtsort

von Andreas Kathe, Willi Rolfes

Der Dümmer. Sehnsuchtsort, mystischer See, Naturparadies, Freizeit-Hotspot und Spiegelbild vielfältiger Interessen: Diese und viele weitere Facetten hat der zweitgrößte See Niedersachsens zu bieten. Wir lernen ihn kennen. Mit Walter von Sanden-Guja (1888 – 1972), dem großen Dümmer-Enthusiasten, und seinen Erlebnissen mit dem „großen Binsensee“. Mit den wundervollen Fotos des renommierten Naturfotografen Willi Rolfes und den Texten des Journalisten Andreas Kathe, die beide gestandene Kenner des Sees sind. Warum der Dümmer so wurde, wie er heute ist, und wieso er zu den großen Naturschutzreservaten Deutschlands gehört, schildert dieser einzigartige Bild- und Erzählband.

Über Andreas Kathe:

Andreas Kathe (Jahrgang 1956) lebt in Dinklage, Kreis Vechta. Nach einem Studium der Geschichte, Germanistik und katholischen Theologie in Gießen (1976-1982) begann er seine journalistische Tätigkeit bei der Oldenburgischen Volkszeitung in Vechta (Redakteur und Redaktionsleiter). Seit einigen Jahren ist er als Buchautor und Journalist frei tätig.

Über Willi Rolfes:

Willi Rolfes lebt in Vechta, nördlich des Dümmers. Er gehört zu den renommiertesten Naturfotografen Deutschlands. Sein fotografischer Schwerpunkt liegt auf regionalen Themen seiner niedersächsischen Heimat. Einige seiner Fotos wurden national und international ausgezeichnet. Als Mitglied der Gesellschaft Deutscher Naturfotografen (GDT) ist es ihm ein besonderes Anliegen, mit seinen Arbeiten einen aufklärenden und Verständnis weckenden Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung zu leisten. Hauptberuflich arbeitet er als geschäftsführender Direktor der Katholischen Akademie Stapelfeld.


DÜMMER – Naturschutzparadies und Sehnsuchtsort
24 x 24 cm, 160 Seiten
Edition Bildperlen
ISBN: 978-3-96546-006-5

Das könnte dir auch gefallen …