RAW-Entwicklung
16.11.2022

Web-Seminar
Datum: 16.11.2022
16.11.2022, 18:30–20:30 Uhr (Mittwoch)
Referent/in: Peter Hoffmann
Anmeldeschluss: 16.11.2022
Interaktiv und mit Chat-Fragerunde im Anschluss
Wichtig: Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie den Anmelde-Link.

34,00 39,00  *

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Webinar, ePaper)

RAW-Entwicklung

Anders als die JPEG-Aufnahme wird das RAW-Bild unentwickelt auf den Rechner kopiert. Im RAW-Konverter verbessern Sie dann Tonwerte, Kontraste und Farben des Bildes. Sie beseitigen Aufnahmefehler oder korrigieren zum Beispiel stürzende Linien. Wer Affinity Photo hat, kann dazu den integrierten RAW-Konverter nutzen. Im Online-Seminar besprechen Sie mit Peter Hoffmann ausführlich alle Funktionen des Konverters und verstehen, wie Sie Schritt für Schritt die Bildqualität verbessern. Der Blick auf den Workflow macht das Online-Seminar auch für all die interessant, die grundsätzlich wissen wollen, welches Potential die RAW-Entwicklung hat. Nebenbei: Auch JPEG-Bilder lassen sich mit dem RAW-Konverter optimieren.

Zusatzinfo:


Passend zum Kurs ist das Begleitbuch von Peter Hoffmann mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tastenkürzeltabelle erschienen: fotoforum Crashkurs Affinity Photo, 104 Seiten, fotoforum-Verlag, ISBN: 978-3-945565-13-1, 14,80 Euro. Das Buch ist im Buchhandel und auf der Website www.fotoforum.de/shop erhältlich.

Über Peter Hoffmann:

Peter Hoffmann monochrom © Peter Hoffmann
Peter Hoffmann

Peter Hoffmann entdeckte sein Faible für die Fotografie schon als Jugendlicher. Im eigenen Fotolabor auf dem Küchentisch entwickelte er seine ersten Schwarz-Weiß-Fotos. Nach dem Pädagogikstudium startete Peter Hoffmann seine Tätigkeit als EDV-­Dozent. Seit mehr als zwanzig Jahren gibt er sein Know-how in Seminaren und Workshops zu Fotografie und Bild­bearbeitung weiter – und das mit großer Begeisterung. Denn das Vermitteln von Fotowissen ist – neben der Fotografie – seine zweite große Leidenschaft. Als Experte für Bildbearbeitung schreibt er regelmäßig in der Zeitschrift fotoforum über neue Trends und Techniken in der digitalen Fotografie.

Das könnte dir auch gefallen …